For a more effortless and secure experience on our site, please consider updating your browser

Kinderschminken als Highlight auf der Geburtstagsfeier - Tipps und Tricks

Kinderschminken als Highlight auf der Geburtstagsfeier - Tipps und Tricks

Kinderschminken ist einer der Klassiker, wenn es auf Veranstaltungen um die Beschäftigung der kleinen Racker geht.

Inhalt:

  1. Kinderschminken ist immer beliebt
  2. Bei welchen Veranstaltungen passt Kinderschminken gut?
  3. Ist das Kinderschminken für meinen Geburtstag geeignet?
  4. Kinderschminken in die Feier einbinden - So geht’s:
    1. Kinderschminken auf einer Mottoparty
    2. Kinderschminken als Extra zu einer Aktivität
    3. Kinderschminken als eigene Aktivität
  5. Das Kinderschminken selbst machen oder einen Profi beauftragen?
  6. So veranstaltest du das Kinderschminken selbst
    1. Vorbereitung
    2. Durchführung
    3. Anleitungsvideos
  7. Kinder von einem Profi schminken lassen
  8. Was kostet Kinderschminken?

Kinderschminken ist immer beliebt

Doch wieso übersteht das Kinderschminken alle Jahre und die damit auftretenden Trends? Wir finden das hat mehrere Gründe.
Kinder sind unglaublich fantasievoll und lieben es, sich zu verkleiden und sich neue Geschichten auszudenken. Im Alltag geht das aber nicht immer und so ist eine kleine Auszeit, in der sie auch abgesehen von Fasching und den eigenen vier Wänden wie Prinzessin, Superheld und Co aussehen können, sei es auch nur im Gesicht, immer gerne willkommen.

Die Wandelbarkeit der Motive ist ein weiterer wesentlicher Aspekt. Klassische Motive wie Prinzessin, Tiger und Cowboy stehen immer hoch im Kurs, aber es können auch immer neue Motive, die gerade im Trend sind eingebaut werden. Jeder Schminkstand hat heutzutage die Eiskönigin oder Superhelden-Charaktere im Repertoire.

Außerdem ist das Kinderschminken wirklich für jedes Alter geeignet. Für die jüngeren Kinder ist es angenehm, da sie nie lange stillsitzen müssen, um geschminkt zu werden, und ältere finden ihren Spaß in ihrer Verwandlung in ihren Lieblingscharakter. Selbst die Eltern können sich auch verzaubern lassen, denn die Phantasiewelt hat keine Altersbegrenzung.


Bei welchen Veranstaltungen passt Kinderschminken gut?

kinder-schminken-kindergeburtstag

Kinderschminken kennen wir alle von Festen jeglicher Art, ob eine Firmenfeier, ein Kindergartenfest oder ein Stadtfest. Kinderschminken ist nun mal der Klassiker, bei dem die Kinder meist meterlang Schlange stehen. Aber man sollte das Schminken nicht komplett diesen Veranstaltungen zuschreiben. Weitere, vielleicht etwas ungewohnte Anlässe könnten für eine angenehme Überraschung sorgen und Kinderaugen zum Strahlen bringen.

Wenn man an Schulfeste weiterführender Schulen denkt, denkt man nicht sofort an junge Kinder im Kindergarten- oder Grundschulalter, sondern eher an Teenager, die gar kein Interesse an solchen Aktionen haben. Doch bei Schulfesten ist meist auch ein großer Teil der Familie da, kleine Geschwister mit einbegriffen. Bei einer solchen Gelegenheit Kinderschminken anzubieten, wird vielen positiv in Erinnerung bleiben. Den Kleinen, weil das Fest des großen Bruders so cool war, dass man sich sogar hat schminken lassen können und den Eltern, weil die Schule der Tochter gut mitgedacht hat und sein Fest auch für die kleinen Besucher ausgelegt hat.

Einen weiteren, etwas ungewöhnlicheren Vorschlag wollen wir dir noch machen: Wie wäre es mit Kinderschminken auf dem Kindergeburtstag? Wir sind begeistert von dieser Idee und wollen dir jetzt zeigen, wie du Kinderschminken in den eigenen vier Wänden am besten umsetzten kannst.


Ist das Kinderschminken für meinen Geburtstag geeignet?

Kinder zu schminken ist für jeden Geburtstag geeignet. Egal ob Junge oder Mädchen, für jeden ist etwas dabei. Schon mit drei oder vier Jahren haben die Kleinen genügend Geduld, um ein paar Minuten stillzuhalten.

Faszinierend: Das Thema hat viel mehr Dimensionen als glitzernde Schmetterlinge oder sympathische Katzen. Ein Kind kann auch als freches Monster, als Vampir oder als Darth Vader geschminkt werden. Falls du noch mehr frische Inspiration willst, stöbere einfach mal durch Pinterest, die größte Fotoplattform der Welt!


Kinderschminken in die Feier einbinden – So geht’s:

kinder-schminken-kindergeburtstag

Sprudeln dir da nicht ebenfalls gleich Ideen durch den Kopf, welche die Feier selbst betreffen? Ein kreativ bemaltes Gesicht kann die perfekte Ergänzung zu einem schönen Kostüm sein. Das passt dann besonders gut, wenn du der Geburtstagsfeier mit einem Motto einen bestimmten Rahmen gibst.


Kinderschminken auf einer Mottoparty

Das können zum Beispiel Fantasiewesen sein, sodass du beim Kinderschminken Einhörner oder Meerjungfrauen, Zauberer oder Hexen „unter den Pinsel“ bekommen wirst. Weitere coole Mottos könnten auch aus dem Fernseher stammen. Wie wäre es mit einem Königreich voller kleiner Prinzessinnen wie Cinderella, Belle oder Dornröschen? Paw Patrol für die kleinen Abenteurer oder auch eine Miniversion der Avengers? Auch ein Star Wars Geburtstag macht alle Anwesenden glücklich, weil alle Gäste ein passendes Make-Up verpasst bekommen und ihr hart verdientes Laserschwert mit nach Hause nehmen dürfen.

Alles super Mottos, um sie mit passendem Make-Up zu ergänzen. Stell dir doch mal vor, wie toll es aussehen wird wenn alle Partygäste als Prinzessinnen und Superhelden durch die Gegend toben und sich neue Geschichten ausdenken!

Und als Tüpfelchen auf dem i, kannst du den Geburtstag mit einer passenden Torte abrunden. Natürlich klingt alles gerade ein wenig wild und nach viel zu tun, aber wir versprechen dir: Sobald du dich ein wenig über die Möglichkeiten, die eine Mottoparty so mit sich bringt, informierst, wirst du genauso begeistert sein wie wir.


Kinderschminken als Extra zu einer Aktivität

Natürlich musst du dir keine ganze Mottoparty ausdenken, sondern kannst das Kinderschminken gezielt zu einer bestimmten Aktivität einsetzen. So kannst du z.B. eine Schnitzeljagd veranstalten, bei der die Katzen die Mäuse jagen, oder auch die Geister die Vampire.


Kinderschminken als eigene Aktivität

Auch ohne jegliche Kostümierung kann das Kinderschminken die Feier als willkommenes Extra bereichern. Oft sind es dann tatsächlich die Mädchen, die sich von der Idee begeistern lassen, denn das Thema Make-up ist für sie ohnehin positiv besetzt, aber auch Jungs lassen sich schnell begeistern, wenn das Motiv stimmt. Lass die Kleinen dann aussuchen, als was sie geschminkt werden wollen. Meist sind das schon bekannte Motive, für die du leicht Anleitungen finden kannst. An diese kannst du dich auch selbst wagen - versprochen!


Das Kinderschminken selbst machen oder einen Profi beauftragen?

Viele Mütter trauen sich beim Thema Kinderschminken nicht selbst an die Farbe, weil sie befürchten, das Ergebnis könnte „nicht gut genug“ sein. Wir sind der Meinung, wenn du Lust auf das Kinderschminken hast, dann solltest du unbedingt selbst zum Pinsel greifen! Es kann unheimlich Spaß machen, den Kindern mit einem hübschen oder gruseligen Make-up eine Freude zu machen und mal etwas Neues zu probieren.

Wenn du aber sagst, du hast sowieso genug mit den Vorbereitungen, mit dem Essen und dem ganzen Aufwand, den ein Kindergeburtstag so mit sich bringt, zu tun, dann kannst du dir überlegen, ob du dir nicht einen Profi ins Haus holen willst. Die Partymeute wird bespaßt und beaufsichtigt, während du die Hände frei hast für jegliche anderen Aufgaben, die anfallen, oder dir auch einfach ein wohlverdientes Päuschen gönnst.

Egal für welche Variante du dich entscheidest, wir wissen genau was du beachten solltest und wollen dir mit unseren Tipps und Tricks helfen das Kinderschminken genau nach deinen Wünschen zu organisieren.


So veranstaltest du das Kinderschminken selbst

kinder-schminken-kindergeburtstag

Vorbereitung

Wie bei vielen anderen Aktionen ist auch beim Kinderschminken die Vorbereitung das wichtigste Element für eine gelungene Durchführung. Deshalb haben wir dir eine Liste zusammengestellt, mit Sachen, die du für das Kinderschminken brauchst:

  • Etwas, um den Tisch abzudecken.
  • Geeignete Farbe (sie muss konkret für das Kinderschminken geeignet sein, damit es keine Hautirritationen gibt) in den benötigten Farbtönen. Plane auch, wie du die Farben mischen willst.
  • Eventuell eine Tasse mit Wasser, falls du die Farben nass verwenden musst.
  • Für das Kinderschminken an Halloween kannst du zusätzlich besondere Accessoires verwenden, zum Beispiel kleine Spinnen, wenn es gruselig sein soll. Für die Hexe kannst du eine Nase zum Aufsetzen und einen passenden Hut verwenden, ein Einhorn erwacht beim Kinderschminken zum Leben, wenn du Pastelltöne verwendest und die Kinder ein Hörnchen aufsetzen lässt.
  • Glitzer und Glitter ist bei Mädchen sehr beliebt. Auch dieses Zubehör muss ausdrücklich zum Kinderschminken geeignet sein.
  • Dicke und dünne Pinsel.
  • Kittel für Kind und Maler.
  • Einen Handspiegel, damit die Kinder den Fortschritt begutachten können.
  • Anleitungen bzw. Vorlagen für die gewünschten Motive. Diese gehst du am besten mit dem Geburtstagskind durch, damit auch jedes beliebte Motiv vorhanden ist.
  • Küchenrolle und Wattestäbchen, um kleine Ausrutscher korrigieren zu können.

Durchführung

Wenn es dann endlich soweit ist und du dich endlich ans Schminken machen kannst, solltest du wieder ein paar Punkte beachten, damit dem tollen Erlebnis nichts mehr im Weg steht:

  • Lege dir im Voraus alle benötigten Utensilien zurecht, damit du ein Kind nicht mitten beim Schminken sitzen lassen musst, um etwas zu suchen.
  • Du kannst mit einer weiteren Person zusammenarbeiten, die entweder selbst mit Hand anlegt oder den Rest der Meute beschäftigt. Dies können auch ältere Geschwister sein, die Lust haben mitzuhelfen.
  • Gehe mit den Kindern die Auswahl an Motiven durch, sonst kann es passieren, dass mitten im Schminken ein besseres Motiv entdeckt wird und du von vorne anfangen musst.
  • Wenn du es einmal komplett anders machen willst, kannst du die Kinder sich selbst schminken lassen. Das funktioniert am besten mit Kindern, die schon etwas älter sind und Spaß an einer solchen Aktion haben.
  • Vergiss nicht, dass auch wenn du das Kinderschminken selbst veranstaltest, die Kosten nicht komplett wegfallen. Alle Materialien, die du besorgen musst, können je nach Motto und Motivauswahl auch schnell einen hohen Wert erreichen. Ein professionelles Farbenset, welches für Kinder geeignet ist, kostet dich meist um die 20€ und falls du mit bestimmten Farben oder Glitzer arbeiten willst, musst du noch zusätzliche Kosten mit ein planen.

Anleitungsvideo

Als letztes Argument, das dich überzeugen soll, dass Kinderschminken kein Hexenwerk ist, haben wir für dich ein Video als Beispiel ausgesucht. Schaue einfach mal kurz in die Anleitungen rein, dann wirst du ganz schnell einen Eindruck dafür bekommen, wie das Kinderschminken funktioniert.



Kinder von einem Profi schminken lassen

kinder-schminken-kindergeburtstag

Wenn du keine kreative Ader hast oder sagst du hast die Hände voll mit anderem Kram, der erledigt werden muss, dann kannst du natürlich auch einen Profi engagieren, der das Kinderschminken für dich übernimmt.

Wenn du einen Profi buchen willst, solltest du folgende Punkte beachten:

  • Buche deine Künstler genügend im Voraus. Auch Anbieter brauchen Zeit, um einen Auftrag zu organisieren und planen. Deshalb rechne immer genügend Zeit ein, um alle wichtigen Fragen zu klären und im Notfall einen Ersatz zu besorgen.
  • Spreche alle Sonderwünsche und Fragen genau ab. Wenn du z.B. eine Mottoparty feierst und bestimmte Motive brauchst, frage lieber noch einmal beim Anbieter nach, ob sie die gewünschten Motive haben.

Was kostet Kinderschminken?

Wir haben deutschlandweit verschiedene Anbieter (ab 60€/h), mit denen du dich in Kontakt setzen kannst. Schaue einfach mal hier in unserer Anzeige vorbei und finde deinen Profi.


Wir hoffen, dir haben unsere Anregungen zum Thema Kinderschminken gefallen und du traust dich jetzt selbst an die Pinsel. Lies doch auch unsere weiteren Beiträge zum Thema Kindergeburtstag und lass dich inspirieren!

5 € Gutschein bei Newsletter-Anmeldung sichern!